Einsätze 2017

Anzahl : 9                    Brandeinsätze : 6         Hilfeleistungen : 3        Sonstige :

Nr.               Datum                     Uhrzeit                      Einsatzart                               Alarmierung

 


1.                3.2.17                      15.29                         Hilfeleistung                           Melder

Ölspur im Bereich Dorfstrße / Pollhöfer Straße


2.               1.3.17                       10.47                        Brandeinsatz                          Sirene/Melder

Vollbrand eines Gabelstaplers auf der B 4. Im Einsatz die LE West.


3.                7.4.17                      11.17                        Brandeinsatz                          Sirene/Melder

Feueralarm BMA Seniorenresidenz Klein Oesingen


4.               20.4.17                     13.59                       Brandeinsatz                           Sirene/ Melder

Feuer im Dachgeschoß eines Hauses. Aufgrund der Uhrzeit wurden alle Ortswehren der SG alarmiert. Unter Atemschutz wurde das Feuer bekämpft und mit Hilfe der Wärmebildkamera die Glutnester gesucht. Besondere Gefahr ging von einer Photovoitalkanlage aus die auf dem Dach montiert war. Im Einsatz alle Ortswehren der SG, Rettungsdienst, Kripo Gifhorn, Tatortgruppe Polizei Gifhorn.

 


5.             24.5.17                      22.11                        Brandeinsatz                          Sirene/Melder

 

Brand eines Wohnwagens an der B4. Im Einsatz LE West und Polizei.

 


6.           22.6.17                       13.14                       Brandeinsatz                            Sirene/Melder

 

Flächenbrand zwischen Teichgut und Groß Oesingen.

 


7.          22.6.17                       14.20                        Hilfeleistung                              Funk

 

Baum auf der Straße zwischen Ummern und Spechtshorn.


8.         17.7.17                      14.20                          Brandeinsatz                         Sirene/ Melder

Küchenbrand in Groß Oesingen in einer Erdgeschosswohnung. Mit einem C Rohr im Innenangriff und mehreren Trupps unter Atemschutz wurde das Feuer gelöscht. Anschließend wurde die Wohnung mit dem Überdrucklüfter rauchfrei gemacht und mit der Wärmenbildkamera nach Glutnestern gesucht. 2 Personen erlitten Rauchvergiftung und kamen ins Krankenhaus. Im Einsatz die LE West, ELW Wahrenholz, LF 20 Wahrenholz, Rettungsdienst und NEF sowie Polizei Wesendorf und Tatortgruppe Polizei Gifhorn.


9.       20.7.17                       10.20                          Hilfeleistung                                 Melder

Umgestürtzer Baum in der Berliner Straße in Ummern