Sommerfest 2016

Am 2.7.16 fand zum zweiten Mal unser Sommerfest statt. Bei gutem Wetter ließen sich rund 90 Mitglieder unserer Wehr gekühlte Getränke und ein Spanferkel schmecken. Für die musikalische Unterhaltung sorgte in gewohnter Weise die FWKO.

Bevor es losging wurden noch einige Kameraden aus dem Kommandofür ihre langjährige Tätigkeit  mit einem Präsent ausgezeichnet. Uwe Busse, Wolfgang Wöhling, Roland Brückner, Günter Franz und Elke Drangmeister wurden durch den Ortsbrandmeister offiziell aus dem Kommando verabschiedet. Danach wurde noch bis in die Morgenstunden gefeiert. Unser Dank gilt den Kameraden der Kyffhäuser Kameradschaft Ummern/ Pollhöfen, die den Ausschank übernommen haben.

 


 

Neues Gerät erhalten

Wir bekamen von der SG ein Gasmessgerät der Firma Dräger. Damit sind wir in Zukunft grade für Einsätze in Biogasanlagen gewappnet.


 

SG Dienstversammlung

Am 19.3.16 fand die Dienstversammlung der Gemeindefeuerwehr statt. Hier wurden unser Jugendfeuerwehrwart Mirko Leyh zum Löschmeister und Martin Schölzel zum Hauptlöschmeister befördert. Unser stellv. Ortsbrandmeister Heiko Schölzel bekam die silberne Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes.

 


 

Jahreshauptversammlung 2016

Am 16.1.16 fand im Gasthaus Thölke die Jahreshauptversammlung statt. OBM konnte neben 65 aktiven, passiven und fördernden Mitgliedern auch einige Gäste begrüßen. Es waren: unser Samtgemeindebürgermeister Rene Weber, Bürgermeister Otto Wagener, den stellv. GBM Horst Germer sowie die Ordnungsamtsleiterin Marion Gieselmann. Ebenso begrüßte er die Feuerwehrkapelle Oppershausen, die die Versammlung musikalisch umrahmte.

Nach der Begrüßung wurde der verstorbenen Kameraden des letzten Jahres gedacht. Im Anschluß verlas die Schriftführerin das Protokoll. Nun folgten die Berichte des Jugendfeuerwehrwartes, der Gruppenführer und der Bericht des Ortsbrandmeisters. OBM Busse berichtete über 47 Einsätze im Jahr 2015. Diese teilen sich in 15 Brandeinsätze, 27 Technische Hilfeleistungen sowie 5 Fehlalarme auf. Insgesamt wurden 652 Einsatzstunden geleistet. Neben den Einstzstunden kamen noch etliche Dienststunden dazu, so das ingesamt 8521,5 Stunden von den Kameraden geleistet wurden. Die Ortswehr besteht zur Zeit aus 53 Aktiven, 65 Fördermitglieder sowie 23 Kameraden in der Altersabteilung.

Der Kassenwart Roland Brückner gab dann seinen Kassenbericht ab und das Kommando wurde von der Versammlung entlastet.

Bei den Kommandowahlen gab es folgende Ergebnisse :

Schriftfürerin : Anja Schölzel

stellv. Schriftführerin : Sandra Macke

Kassenwart   : Frank Winter

stellv. Kassenwart : Jürgen Olfermann

Gerätewart : Oliver Remme

stellv. Gerätewart : Lars Burat

Atemschutzwart : Lars Burat

stellv. Atemschutzwart : Sascha Laue

Sicherheitsbeauftragter : Thorsten Behrens

Kassenprüfer : Bennet Lange, Christoph Huber

Rainer Busse bedankte sich bei den Ausgeschiedenen und beglückwünschte die Neugewählten. Beim Tagesordungspunkt Übernahmen, konnte Jan Siebert in die aktive Wehr übernommen werden. Bennet Lange, Hannah Kummerow und Rouven Busse wurden zum Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau befördert. Sabine Schulze wurde zur Oberfeuerwehrfrau befördert, Fabian Brammer zum Oberfeuerwehrmann. Wolfgang Müller trägt nun den Dienstgrad Erster Hauptfeuerwehrmann. Horst Germer dankte in seinen Grußworten der Wehr und nahm anschließend folgende Ehrungen vor:

Ehrennadel in Bronze des KFV : Lars Burat

Ehrenzeichen für 40 Jahre des Landes Niedersachsen : Wolfgang Müller, Manfred Thomsen

40 Jahre Mitgliedschaft im LFV : Heinz Müller, Heinrich Prilop

50 Jahre Mitgliedschaft im LFV : Reinhold Kiene

Kamerad Reinhold Kiene wurde im Anschluß zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Ummern ernannt. Nach den Grußworten des Samtgemeindebürgermeisters sowie des Bürgermeisters und einigen Terminbekanntmachungen, klang die Versammlung in gewohnter Weise aus.

( Fotos : Hans Jürgen Ollech )